UMWELTSCHUTZ AUF DEM EIGENEN HAUSDACH

L.I.T. SETZT AUF ERNEUERBARE ENERGIEN

Den Großteil des selbsterzeugten Stroms verwenden wir für die Stromversorgung der L.I.T. Gruppe

UMWELTSCHUTZ AUF DEM EIGENEN HAUSDACH

L.I.T. SETZT AUF ERNEUERBARE ENERGIEN

UMWELTSCHUTZ AUF DEM EIGENEN HAUSDACH

L.I.T. SETZT AUF ERNEUERBARE ENERGIEN

Der Personen- und Güterverkehr ist für einen erheblichen Teil des globalen CO2-Ausstoßes verantwortlich. Als europaweit tätiger Logistikdienstleister stehen wir damit besonders in der Verantwortung. Deshalb decken wir rund 80 Prozent unseres Bedarfs mit Ökostrom ab und leisten mithilfe moderner Photovoltaik-Anlagen auch selbst einen Beitrag.

Als innovatives und umweltbewusstes Unternehmen arbeiten wir täglich daran, unsere CO2-Emissionen zu reduzieren. Im Rahmen unserer Lean-and-Green-Strategie setzen wir mit schadstoffarmen Motoren, einer optimierte Fahrzeugplanung oder der Schulung unseres Fahrpersonals alles daran, so umweltfreundlich wie möglich zu handeln. Das ganze Konzept zielt darauf, Nachhaltigkeit nicht als einzelnes Schlagwort zu verstehen, sondern in der gesamten Unternehmensphilosophie zu verankern.

ZIEL MUSS ES SEIN, MEHRWERTE ZU SCHAFFEN

Doch das Ziel kann und darf es nicht sein, sich möglichst wenig schädlich zu verhalten. Im Gegenteil sollten wir mit dem, was wir tun, Mehrwerte schaffen und immer den Anspruch haben, mehr zu geben als zu nehmen. Ein erster Schritt sind hier die vier Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern unserer Logistikimmobilien in Brake und Minden. Einen Großteil des hier produzierten Stroms verwenden wir für unsere eigene Stromversorgung. Überschüssigen Strom speisen wir dagegen ins Stromnetz ein, damit auch andere davon profitieren können. Benötigen wir darüber hinaus Strom, stammt der ebenfalls weitgehend aus erneuerbaren Energiequellen.

»Für uns ist
Nachhaltigkeit kein Schlagwort, sondern zentraler Bestandteil unserer Unternehmens-strategie.«

Fokke Fels,
Vorstandsvorsitzender der L.I.T. AG

Als innovatives und umweltbewusstes Unternehmen arbeiten wir täglich daran, unsere CO2-Emissionen zu reduzieren. Im Rahmen unserer Lean-and-Green-Strategie setzen wir mit schadstoffarmen Motoren, einer optimierte Fahrzeugplanung oder der Schulung unseres Fahrpersonals alles daran, so umweltfreundlich wie möglich zu handeln. Das ganze Konzept zielt darauf, Nachhaltigkeit nicht als einzelnes Schlagwort zu verstehen, sondern in der gesamten Unternehmensphilosophie zu verankern.

»Für uns ist Nachhaltigkeit kein Schlagwort, sondern zentraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.«

Fokke Fels,
Vorstandsvorsitzender der L.I.T. AG

ZIEL MUSS ES SEIN, MEHRWERTE ZU SCHAFFEN

Doch das Ziel kann und darf es nicht sein, sich möglichst wenig schädlich zu verhalten. Im Gegenteil sollten wir mit dem, was wir tun, Mehrwerte schaffen und immer den Anspruch haben, mehr zu geben als zu nehmen. Ein erster Schritt sind hier die vier Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern unserer Logistikimmobilien in Brake und Minden. Einen Großteil des hier produzierten Stroms verwenden wir für unsere eigene Stromversorgung. Überschüssigen Strom speisen wir dagegen ins Stromnetz ein, damit auch andere davon profitieren können. Benötigen wir darüber hinaus Strom, stammt der ebenfalls weitgehend aus erneuerbaren Energiequellen.

ANSPRECHPARTNER ÖFFENTLICHKEITSARBEIT | CORPORATE COMMUNICATIONS

SIE HABEN FRAGEN? RUFEN SIE AN!

Tel.: +49 421 80710-105

DIETMAR GRAEBER

Leiter Corporate Communications
der L.I.T. Gruppe

GENDER-REGELUNG

BEI UNS SIND MENSCHEN ALLER GESCHLECHTER WILLKOMMEN!

Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir das generische Maskulinum. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für alle Geschlechter.
 
Die gewählte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Selbstverständlich sind bei uns Menschen jeglichen Geschlechts herzlich willkommen.
Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram