AUSGEZEICHNETE FACHKRÄFTE-AUSBILDUNG

ZWEI KOLLEGEN FÜR LANGJÄHRIGE PRÜFERTÄTIGKEIT VON DER IHK OLDENBURG GEEHRT

AUSGEZEICHNETE FACHKRÄFTEAUSBILDUNG

ZWEI KOLLEGEN FÜR LANGJÄHRIGE PRÜFERTÄTIGKEIT VON DER IHK OLDENBURG GEEHRT

AUSGEZEICHNETE FACHKRÄFTEAUSBILDUNG

ZWEI KOLLEGEN FÜR LANGJÄHRIGE PRÜFERTÄTIGKEIT VON DER IHK OLDENBURG GEEHRT

Ohne den unermüdlichen Einsatz der IHK-Prüfer würde das Ausbildungssystem in Deutschland nicht funktionieren. Das wissen auch unsere beiden Kollegen Robert Hennemann (links im Bild), Leiter Fahrpersonalmanagement, und Carsten Harms, der unsere angehenden Berufskraftfahrer betreut. Beide engagieren sich deshalb seit vielen Jahren ehrenamtlich als Prüfer an der IHK Oldenburg, geben dort ihr Wissen an die nächste Generation weiter und ebnen so Nachwuchskräften den Weg ins Berufsleben.

»Zu uns können die Auszubildenden jederzeit kommen – bei fachlichen Problemen genauso wie bei allen anderen!«

Carsten Harms,
Ausbilder der Berufskraftfahrer
bei der L.I.T. Cargo GmbH

Für ihren Einsatz wurden beide im November 2019 von der IHK Oldenburg geehrt. Harms ist seit zehn Jahren Mitglied im Prüfungsausschuss für Berufskraftfahrer, Hennemann prüft sogar bereits seit elf Jahren angehende Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistung. Für ihr langjähriges Engagement erhielten beide auf dem traditionellen Prüferabend, zu dem rund 800 Gäste in die Weser-Ems-Halle Oldenburg gekommen waren, eine Urkunde.

ANSPRECHPARTNER DIREKT VOR ORT

Von der umfangreichen Erfahrung der beiden Kollegen im Prüfungsausschuss profitieren auch unsere Auszubildenden. Denn mit Harms und Hennemann sind bei der Vorbereitung die idealen Ansprechpartner direkt vor Ort – nicht nur fachlich, sondern auch, wenn es darum geht, Nervosität abzubauen.

Zurzeit sind insgesamt 2.320 Prüfer ehrenamtlich bei der IHK Oldenburg engagiert. Sie alle sind hauptberuflich in Unternehmen oder berufsbildenden Schulen in der Region tätig und investieren darüber hinaus Zeit, Erfahrung und Fachwissen in die Ausbildung junger Nachwuchskräfte.

Für ihren Einsatz wurden beide im November 2019 von der IHK Oldenburg geehrt. Harms ist seit zehn Jahren Mitglied im Prüfungsausschuss für Berufskraftfahrer, Hennemann prüft sogar bereits seit elf Jahren angehende Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistung. Für ihr langjähriges Engagement erhielten beide auf dem traditionellen Prüferabend, zu dem rund 800 Gäste in die Weser-Ems-Halle Oldenburg gekommen waren, eine Urkunde.

»Zu uns können die Auszubildenden jederzeit kommen – bei fachlichen Problemen genauso wie bei allen anderen!«

Carsten Harms,
Ausbilder der Berufskraftfahrer bei der L.I.T. Cargo GmbH

ANSPRECHPARTNER DIREKT VOR ORT

Von der umfangreichen Erfahrung der beiden Kollegen im Prüfungsausschuss profitieren auch unsere Auszubildenden. Denn mit Harms und Hennemann sind bei der Vorbereitung die idealen Ansprechpartner direkt vor Ort – nicht nur fachlich, sondern auch, wenn es darum geht, Nervosität abzubauen.

Zurzeit sind insgesamt 2.320 Prüfer ehrenamtlich bei der IHK Oldenburg engagiert. Sie alle sind hauptberuflich in Unternehmen oder berufsbildenden Schulen in der Region tätig und investieren darüber hinaus Zeit, Erfahrung und Fachwissen in die Ausbildung junger Nachwuchskräfte.

ANSPRECHPARTNER ÖFFENTLICHKEITSARBEIT | CORPORATE COMMUNICATIONS

SIE HABEN FRAGEN? RUFEN SIE AN!

Tel.: +49 421 80710-105

DIETMAR GRAEBER

Leiter Corporate Communications
der L.I.T. Gruppe

GENDER-REGELUNG

BEI UNS SIND MENSCHEN ALLER GESCHLECHTER WILLKOMMEN!

Aus Gründen der Lesbarkeit verwenden wir das generische Maskulinum. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für alle Geschlechter.
 
Die gewählte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung. Selbstverständlich sind bei uns Menschen jeglichen Geschlechts herzlich willkommen.
Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on telegram