Entwicklungsprojekt im Sudan „Zugang zu Bildung“

E.L.V.I.S. Weihnachtsaktion

Der Bundestaat Blue Nile ist unter den 5 Bundesstaaten mit den geringsten Einschulungsraten (51%). Durch Kämpfe und Verdrängung von Bevölkerungsgruppen, wurde die Basisinfrastruktur für Bildung zerstört und führte zu akutem Mangel an Lehrpersonal.

Durch Nahrungsmittelunsicherheiten, Krankheiten und unzureichende Bildung sind Menschen unterernährt und können ihre Kinder nur sehr schwer versorgen. Die Klassifizierung zu Ernährungssicherheit des ‘Integrated Phase Classification’ (IPC), beschreibt den Bundesstaat Blue Nile als Region mit den meisten Ortschaften extrem kritischer Unterernährung.

Gemeinsam mit E.L.V.I.S. und dem Projektpartner World Vision Deutschland ermöglichen wir die Errichtung, Einrichtung und Ausstattung eines Schulgebäudes, Beschaffung von Schulmaterial, Bau eines Spielplatzes, Bau getrennter sanitärer Anlagen, 13 Lehrer erhalten Fortbildungen in kindgerechter Pädagogik und psychosozialer Betreuung, Lehrer erhalten kindgerechtes Lehrmaterial.

 

World Vision weltweit

  • Internationale Hilfsorganisation, in 98 Ländern vertreten
  • Durch gezielte Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt World Vision Kinder, Familien und ihr Umfeld im Kampf gegen Armut und Ungerechtigkeit
  • Insgesamt wurden im Finanzjahr 2016 die Lebensbedingungen von 41 Millionen Kinder weltweit verbessert.

 

World Vision in Deutschland

  • World Vision Deutschland e. V. wurde 1979 gegründet.
  • Im Finanzjahr 2016 hat World Vision Deutschland 327 Projekte in 52 Ländern gefördert.
  • Unterstützung durch über 171.000 Paten und Spender
  • Gesamteinnahmen 104,7 Mio. (Finanzjahr 2016)
  • 85,4 Prozent aller Mittel für unsere Projekte eingesetzt

Den aktuellen Stand des Projektes könnten sie hier einsehen: