Die L.I.T. Gruppe bietet jetzt auch Dienstleistungen in der Sparte Luft- und Seefracht an. (Foto: L.I.T.)

L.I.T. integriert Luft- und Seefracht Division in das Leistungsportfolio

Brake, 19. September 2018 – Die L.I.T. Gruppe bietet jetzt auch Dienstleistungen in der Sparte Luft- und Seefracht

Brake, 19. September 2018 – Die L.I.T. Gruppe bietet jetzt auch Dienstleistungen in der Sparte Luft- und Seefracht an. Nach der Integration der CLI Luft- und Seefracht GmbH firmiert diese nun unter dem Namen L.I.T. Air & Sea GmbH. Vom Güterverkehrszentrum in Bremen werden zukünftig internationale Transporte gesteuert. Neben der Abholung und Zustellung der Waren übernimmt der Logistikspezialist dabei die Verzollung, erstellt die frachtbegleitenden Dokumente und kümmert sich um sämtliche Import- sowie Exportformalitäten. Bei der Auslieferung greift das Unternehmen auf ein flächendeckendes Spediteursnetzwerk auf der ganzen Welt zurück.

„Mit der Sparte Air & Sea vervollständigen wir unser Leistungsportfolio und bieten unseren Kunden als logistischer Komplettanbieter nun die gesamte Supply Chain aus einer Hand an“, sagt Michael Borowski, Operations Manager bei der L.I.T. Air & Sea GmbH. Durch den Standort in Bremen verfügt der Logistiker über eine direkte Anbindung an den Schiffs- und Flugverkehr und gewährleistet die weltweite Door-to-Door-Zustellung. Hierfür greift das Unternehmen auf ein Netzwerk aus Partner-Speditionen in den jeweiligen Flug- und Seehäfen zurück. Neben Projekt- oder Containerlogistik übernimmt die L.I.T. auch Cross-Trade-Transporte.

„Unsere Kunden profitieren einerseits von der Transportgeschwindigkeit der Luftfracht und andererseits von der Wirtschaftlichkeit der Seefracht“, sagt Borowski. Die Kombination aus Landverkehren per Lkw und auf Schiene sowie Luft- und Seefracht ermöglicht der L.I.T. zudem eine flexible Auftragsabwicklung und ein effizientes Transportmanagement. „Entsprechend der spezifischen Anforderungen unserer Kunden entwickeln wir individuelle Logistikkonzepte, welche die Stärken der einzelnen Verkehrsmittel bestmöglich zum Tragen bringen. Dadurch senken wir den Administrationsaufwand und optimieren die Kosten“, sagt Borowski. Die Air & Sea übernimmt die gesamte Abwicklung am Abgangs- und Empfangsflughafen sowie am Seehafen. Dazu gehören Verpackung und Versicherung sowie die fristgerechte Anmeldung bei Zoll- und Sicherheitsbehörden inklusive aller benötigten frachtbegleitender Dokumente.

L.I.T. heißt 17 neue Azubis willkommen

Logistikdienstleister stellt 17 Auszubildende ein Zweitägige Einführungsveranstaltung Beste Azubis begleiten künftig Führungskräfte bei Terminen Brake, 1. August 2017 – Zum Start des neuen Ausbildungsjahres hat die L.I.T. AG 17 Auszubildende begrüßt. Zwölf angehende Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen, drei Fachkräfte für Lagerlogistik und zwei Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und Systemintegration beginnen ihre berufliche Laufbahn bei dem […]

test

L.I.T. Gruppe übernimmt Kieserling – Compass Logistics International AG richtet Deutschland-Geschäft neu aus

Trennung von Transportstandorten Ausbau der internationalen Projektspedition Investitionen in Logistikzentren Hamburg/Brake, 17. Januar 2018 – Die Compass Logistics International AG (CLI) richtet ihr Deutschland-Geschäft neu aus. Im Zuge einer umfassenden Neustrukturierung trennt sich Inhaber und CEO Michael Müller von Teilen seiner Unternehmensgruppe, zu der auch die Bremer Spedition Kieserling und die Kieserling Personallogistik gehören. Neuer […]

test

Blitzblank: L.I.T. veredelt Alugussteile für Automobilzulieferer

Logistiker übernimmt alle Leistungen ab Einfuhr im Hamburger Hafen 2800 qm große Logistikhalle in Kassel für Value Added Services Bis 2019 sollen pro Jahr 750.000 Teile veredelt werden Brake / Kassel, 7. September 2016 – Für die Produktion eines großen deutschen Automobilkonzerns veredelt die L.I.T. Lager & Logistik GmbH jetzt tausende Alugussteile aus Südkorea. In […]

test
test