Die L.I.T. Gruppe bietet jetzt auch Dienstleistungen in der Sparte Luft- und Seefracht an. (Foto: L.I.T.)

L.I.T. integriert Luft- und Seefracht Division in das Leistungsportfolio

Brake, 19. September 2018 – Die L.I.T. Gruppe bietet jetzt auch Dienstleistungen in der Sparte Luft- und Seefracht

Brake, 19. September 2018 – Die L.I.T. Gruppe bietet jetzt auch Dienstleistungen in der Sparte Luft- und Seefracht an. Nach der Integration der CLI Luft- und Seefracht GmbH firmiert diese nun unter dem Namen L.I.T. Air & Sea GmbH. Vom Güterverkehrszentrum in Bremen werden zukünftig internationale Transporte gesteuert. Neben der Abholung und Zustellung der Waren übernimmt der Logistikspezialist dabei die Verzollung, erstellt die frachtbegleitenden Dokumente und kümmert sich um sämtliche Import- sowie Exportformalitäten. Bei der Auslieferung greift das Unternehmen auf ein flächendeckendes Spediteursnetzwerk auf der ganzen Welt zurück.

„Mit der Sparte Air & Sea vervollständigen wir unser Leistungsportfolio und bieten unseren Kunden als logistischer Komplettanbieter nun die gesamte Supply Chain aus einer Hand an“, sagt Michael Borowski, Operations Manager bei der L.I.T. Air & Sea GmbH. Durch den Standort in Bremen verfügt der Logistiker über eine direkte Anbindung an den Schiffs- und Flugverkehr und gewährleistet die weltweite Door-to-Door-Zustellung. Hierfür greift das Unternehmen auf ein Netzwerk aus Partner-Speditionen in den jeweiligen Flug- und Seehäfen zurück. Neben Projekt- oder Containerlogistik übernimmt die L.I.T. auch Cross-Trade-Transporte.

„Unsere Kunden profitieren einerseits von der Transportgeschwindigkeit der Luftfracht und andererseits von der Wirtschaftlichkeit der Seefracht“, sagt Borowski. Die Kombination aus Landverkehren per Lkw und auf Schiene sowie Luft- und Seefracht ermöglicht der L.I.T. zudem eine flexible Auftragsabwicklung und ein effizientes Transportmanagement. „Entsprechend der spezifischen Anforderungen unserer Kunden entwickeln wir individuelle Logistikkonzepte, welche die Stärken der einzelnen Verkehrsmittel bestmöglich zum Tragen bringen. Dadurch senken wir den Administrationsaufwand und optimieren die Kosten“, sagt Borowski. Die Air & Sea übernimmt die gesamte Abwicklung am Abgangs- und Empfangsflughafen sowie am Seehafen. Dazu gehören Verpackung und Versicherung sowie die fristgerechte Anmeldung bei Zoll- und Sicherheitsbehörden inklusive aller benötigten frachtbegleitender Dokumente.

L.I.T. stattet 850 Lkw mit eigener Telematik-App aus

Kommunikationssystem auf Unternehmensbedürfnisse zugeschnitten einheitliche App für gesamte Flotte inklusive Subunternehmer-Fahrzeuge Anwendung reduziert Zeitaufwand in der Disposition deutlich Brake, 28. Juni 2016 – Die L.I.T. Speditions GmbH hat in Zusammenarbeit mit der ais GmbH aus Ulm eine eigene Telematik-App entwickelt. Alle Lkw der eigenen Flotte sowie der Subunternehmer sollen bis August mit Tablets ausgestattet werden, […]

test

Mathias Dodt erhält Prokura

Brake, 13.04.2016 – Ab sofort ist Mathias Dodt Prokurist bei der L.I.T. Speditions GmbH. „An Mathias Dodt schätzen wir nicht nur seine hohe fachliche Kompetenz, sondern auch seine zahlreichen persönlichen Stärken. Wir freuen uns, ihm mit der Prokura zusätzliche Verantwortung übergeben zu können“, sagt Simeon Breuer, Geschäftsführer der L.I.T. Speditions GmbH. Dodt leitet dort mehrere […]

test

L.I.T. übernimmt Neugeschäft für Automobilzulieferer

Verarbeitung von mehr als 100.000 Stoßfängern pro Jahr Stanzen, Fräsen und Anbringen von Sensoren Just-in-Sequence-Lieferung an Fertigungslinie Brake, 6. September 2017 – Im Auftrag zweier großer Automobilzulieferer veredelt die L.I.T. Lager & Logistik GmbH seit März tausende Stoßfänger für die Automobilproduktion. Das Geschäft umfasst nicht nur das Stanzen und Fräsen für verschiedene Einsatzbereiche, sondern auch […]

test
test